Bild: Shutterstock/ issaro prakalung

Am 31.10. ist wieder Halloween. Die Zeit, in der die hungrigen Gespenster und blutdürstigen Vampire aus ihren Gräbern steigen. Damit zur Geisterstunde alles für die gierigen Monster vorbereitet ist und sie sich nicht noch ganz andere Dinge zum Fraß vornehmen, haben wir ein paar schockierend leckere Rezepte gesammelt. Die gibt’s über den Klick auf das Bild. 

Ein gruseliger Snack für Halloween. Die Mumien aus knackigen Würstchen, in Blätterteig gewickelt und mit Senf-Augen zum Leben erweckt, dürfen auf keiner Halloween-Party fehlen.

Obwohl Spinnen nicht gerade als Leibspeise bekannt sind, können sie dieses Halloween ganz besonders gut schmecken. Nämlich aus Pizzateig und mit Parmesan überbacken. Gefüllt mit einem frischen Salat, sind sie die perfekte Vorspeise für das anstehende Halloween Dinner.

Dieses Halloween lässt euch der herzhafte Kuchen nicht mehr los. Die Krake aus Blätterteig wird gefüllt mit Gemüse und Hühnerbrust. Das Ganze wird in kleinen Schüsseln zubereitet und serviert.

Vorsicht bissig! Diese Burger-Monster sind zum Anbeißen lecker, aber auch die Monster können mit ihrem großen Maul und den Cheddar-Zähnen ganz schön gefährlich werden. Ein großartiger Schauerschmaus für Groß und Klein.

Starrende Crêpes Rollen für den Zuckerschock an Halloween. Diese Monster aus Banane und Crêpes lassen euch nicht mehr aus den Augen. Ein Nachtisch, der durch Mark und Bein geht.

Kleine krabblige Spinnen sind sonst nicht gerne auf unseren Tellern gesehen. Doch diese süße Nachspeise aus Butterkeks und Walnüssen wird mit Schokolade ummantelt und eignet sich hervorragend zum Servieren an Halloween.

Dieses Halloween wird’s amerikanisch. Zum Einstimmen für die Schreckensnacht, muss etwas her mit Spritz! Die Cream Soda und das Pumpkin Spice stellen wir einfach selbst her. Zu dem Kürbis Punsch noch Schlagsahne als Topping, dann wird der Abend sicher schaurig schön.

Bei diesem Anblick läuft uns direkt ein Schauer über den Rücken. Aber für die durstigen Vampire ist der blutige Cocktail ein Augenschmaus. Das rote Getränk ist alkoholfrei und wird mit Litschi-Augen angerichtet. Zum Aussaugen lecker!