Zimtkugeln

Zutaten

2 Eiweiß
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
200 g gemahlene Haselnusskerne
1 TL Zimt
Zuckerperlen
50 g des geschlagenen Eiweiß

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Puderzucker sieben und langsam unter Rühren in den Eischnee rieseln lassen. 50 g der Eiweißmasse abgedeckt beiseite stellen.
2.Die Haselnusskerne und das Zimtpulver unter die restliche Eiweißmasse heben. Aus dem Teig mit feuchten Händen kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Ofen auf 100 Grad vorheizen.
3.Mit dem Finger flache Mulden in die Kugeln drücken, diese mit der übrigen Eiweißmasse füllen. Mit Zuckerperlen bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 45 Minuten backen.