Fusilli con il cavolo nero

Zutaten für 4 Personen

50 g Pinienkerne
600 g frischer Schwarzkohl
2 frische Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 mittelgroße Zwiebel
150 ml trockener Weißwein (Pinot Grigio)
200 g Kirschtomaten
Salz, Pfeffer, Thymian
500 g Fusilli
100 g Parmesankäse

Zubereitung

1.Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Schwarzkohl waschen, von den Stielen rupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln und samt dem Schwarzkohl in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Mit Weißwein ablöschen.
2.Die Kirschtomaten halbieren und unterheben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Fünf Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.
3.Inzwischen Fusilli nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Die Nudeln zum Schwarzkohl geben und kurz noch einmal aufkochen. Falls die Soße nicht sämig genug sein sollte, etwas Nudelwasser zugeben.
4.Zum Schluss mit geraspeltem Parmesan und Pinienkernen bestreuen.