Mulligatawny-Suppe

Zutaten für 4 Personen

2 Hühnerbrüste
1 Liter Hühnerbrühe (frisch oder instant)
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
100 gr braune Linsen
1/4 TL Kreuzkümmelsamen
2 Nelken
1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
getrocknete und zerstoßene Chilischoten
1 EL Currypulver
1 Apfel
50 gr frische Ananas
1 EL Tomatenmark
2 EL Mango-Chutney
1 Dose ungesüßte Kokosmilch
Petersilie
1/4 TL Koriandersamen
50 gr Weizenmehl
1 EL Backpulver
Öl zum Braten und Frittieren

Zubereitung

1.Linsen zwei Stunden in frischem Wasser einweichen.
2.Hühnerbrüste in kleine Würfel schneiden, anbraten und zur Seite stellen.
3.Kreuzkümmel, Nelken, und Inger in einem Mörser zerstoßen.
4.1 Zwiebel klein hacken und in einem großen Topf in Öl glasig schwitzen, 2 Knoblauchzehen zerdrücken und 1 Minute mit braten. Gewürze, etwas zerstoßene Chilischoten und Currypulver dazu geben und zwei weitere Minuten anschwitzen.
5.Apfel und Ananas in kleine Würfel schneiden, mit dem Tomatenmark, Mango-Chutney Linsen und Hühnerbrühe in den Topf geben, bei kleiner Flamme kochen lassen, bis die Linsen gar sind.
6.Anschließend pürieren, Kokosmilch und Hühnerfleisch dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
7.Für die Zwiebel-Bhajis 1 Zwiebel sowie 2 Knoblauchzehen schälen und klein hacken, mit den restlichen Zutaten verrühren, zu kleinen Bällchen Formen und in heißem Öl frittieren.
8.Suppe auf vier Teller verteilen, mit Bhajis und Petersilie garnieren und servieren.
Kategorien: