Vegane Mousse au Chocolat

Zutaten

400 g Seidentofu
200 g dunkle Schokolade
2 bis 3 EL Zucker
1 Schuss Rum
Erdbeeren
Optional:
1 Tasse Espresso
1 Prise Zimt
gemahlene Vanille
1 Prise Chili
½ TL Lebkuchengewürz

Zubereitung

1.Die Schokolade im Wasserbad gemächlich schmelzen. Hierfür kann man das Wasser aufkochen und dann den Herd ausschalten.
2.Den Seidentofu bei Zimmertemperatur in einem keinesfalls eiskalten Topf mit dem Pürierstab mixen.
3.Zucker dazu geben, den Schuss Rum und nach Wunsch die Gewürze. Thomas Adam wählt den Espresso und die gemahlene Vanille.
4.Dann die geschmolzene Schokolade zum Tofu geben und mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten.
5.Die Mousse zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
6.Für das Erdbeerpüree einfach die tiefgefrorenen oder frischen Erdbeeren pürieren.
7.Mit Löffeln oder Eisportionierer auf den Teller platzieren und mit einem oder zwei Minzblättern und einer frischen Erdbeere dekorieren.
Kategorien: