Bild: SDMG

Mit seinem Unternehmen Rent a Butler ist er in der gesamten Region Stuttgart ein Begriff, nun bleibt er den Böblingern auch als Wirt ihrer Stadthalle erhalten: Marco Neuberth bleibt auch nach der Renovierung der Halle dem Haus treu, übernimmt Ende des Jahres wieder die Gastronomie im Haus. 

Obwohl die Kongresshalle nach wie vor renoviert wird und dieses Jahr phasenweise schließen muss, bleibt Marco Neuberth dem Haus treu. Der Gastronom hat jetzt einen Pachtvertrag für weitere fünf Jahre unterschrieben. Im Oktober vor fünf Jahren besiegelte der damals 48-Jährige den ersten Pachtvertrag für das Restaurant „Neuberths am See“. Er betreibt noch den Catering-Service Rent-a-Butler, das Gastwerk in Stuttgart-Rohr und Neuberths Waldwirtschaft im Schmellbachtal in Stuttgart. Auf die Ausschreibung des Restaurants hat es laut Georg Sommer elf Bewerbungen gegeben, am Ende setzte sich Marco Neuberth wieder durch.

Laut dem Geschäftsführer der Congress Center Böblingen Sindelfingen (CCBS) hat den Aufsichtsrat neben seiner mediterran angehauchten Küche auch das Catering bei den Tagungen und Kongressen überzeugt. Marco Neuberth muss außerdem damit klar kommen, dass die Kongresshalle in diesem Jahr von 1. April bis Ende des Jahres für die Sanierung geschlossen wird, sein Lokal kann bis 31. Juli geöffnet bleiben. Die Sanitäranlagen sowie die Bestuhlung des Europasaals stehen unter anderem an. Am aufwendigsten wird der Einbau der neuen Heizungs- und Lüftungsanlage. Damit die Sanierung reibungslos verläuft, hat Georg Sommer seinen Renteneintritt bis zum Jahr 2020 verschoben.